Zur Bestellung und zum Probelesen
Buch Feedbacks

                         Das Generationsbuch (2.Auflage im Druck)
                                               Probelesen und Bestellung:
                                               Klicken Sie auf das Buch
In diesem Buch wird die Neue Medizin in einfachster Weise erklärt. Kein anderer bringt es so leicht  verständlich für Jedermann ohne medizinisches Vorwissen auf den Punkt. Gemütlich auf dem Sofa oder auch als Bettlektüre, erkennen und erlernen wir die großartigste Entdeckung der Medizingeschichte Im 2. Teil des Buches erklären Tim und  Trixi (Zwillinge), in  verschiedenen Situationen des Lebens, beginnend schon im Mutterleib unsere Krankheiten. Alle Krankheiten haben ihre Zeit. Wir wissen z.B. genau warum ein Teenager keine Prostata-Probleme bekommen kann und auch ein alter Mann keine Akne mehr im Gesicht

 

Diagnose Krebs - oder eine ganz andere Krankheit?

Eine Krankheit entsteht immer nur in unserer emotionalen Ebene. Es hat  etwas immer mit uns persönlich zu  tun. Dr. med. Ryke Geerd Hamer hat schon 1981 erkannt, dass wir keine einzige Krankheit von Außen in Form von Ansteckungen bekommen können. Ob Neurodermitis  Darmkrebs, Magenverstimmung oder Knochenschmerzen spielt keine Rolle. Krankheiten zeigen sich erst, wenn wir belastende negative Erlebnisse in unserem  eigenen Leben haben, die uns Sorgen machen und mit den wir im Moment nicht klar kommen. Jetzt hilft das Gehirn mit Sonderprogrammen mit.  Wir kennen in der neuen Medizin von jedem nur erdenkliche körperlichen und geistigen Symptom, den ganz genauen wahren Grund. Dies kann jeder an sich selber überprüfen. Wir kennen das Ereignis, was es ausgelöst hat, den ganz genauen Verlauf und die Zeit ,wann eine Krankheit wieder aufhört. Wir kennen die Naturgesetze. Ich habe seit 2005 jeden Tag den Beweis meiner Klienten, dass das auch immer stimmt.
                                                                                                 Was ist denn genau Krebs?

Krebs  wird erst dann sichtbar, wenn wir ein belastendes seelisches  Ereignis zu lange mit uns herumschleppen, ohne es lösen zu können. Dann wächst an eine ganz bestimmten Stelle, die wir schon vorher in der Neuen Medizin kennen,  ihr persönlicher Krebs. Die Ängste vor den angeblichen schnellen Tod beim Krebs, ergeben dann ihre Folgekonflikte, die in der Schulmedizin dann einfach Metastasen genannt werden. Diese hat man aber noch nie gesehen. Sie brauchen keine Angst mehr zu haben. Krebs ist eine Krankheit der Seele und heilt, wenn ihre Seele wieder gesund ist. Das ist nun unsere Aufgabe.
 
                                Also bevor sie irgend etwas unternehmen, einfach mal anrufen und einen Termin bei uns vereinbaren. 
                                                                                                            Ihr Andreas Baumeister


Klick zum Video mit Uta Laubenbacher