Erfahrungsbericht -  Rote Augenlieder und brennende Augen.

Ein kleiner Junge hatte seit einem Jahr ständig rote Augenlieder und brennende Augen. Am Körper außen befanden sich ebenfalls an Armen und Beinen mehrere größere Stellen “Neurodermitis“. Die Mutter besuchte viele Augen - und Hautärzte. Sie bekam für ihren Jungen Cortison, Salben, Tinkturen, Pillen und Tröpfchen aller Art. Nichts half. Jetzt wurde sie auf die Germanische Heilkunde aufmerksam. Sie erklärte, dass das Kind auch keine Badewanne mag und warmes Wasser. Dies war der Schlüssel. Es muss in der Vergangenheit ein Konflikt in der Badewanne gegeben haben. Er konnte sich wahrscheinlich nicht äußern, dass das Badewasser zu heiß war.
Jedes Mal wenn er auf die Toilette musste, war dieser Konflikt wieder aktiv an der Haut erkennbar. Die Augen signalisierten einen Trennungskonflikt ( Er wollte da nicht hin ) und wurden in der Heilung rot.

Therapie:
Den Jungen nicht mehr ins Bad lassen und auch nicht dort baden. Eine Woche danach waren alle Hautstellen verschwunden und auch die Augen waren nicht mehr rot. Alles komplett weg.
So einfach ist es mit der Germanischen Heilkunde „ Krankheiten“ zu heilen.

Andreas Baumeister, Hösbach